Archiv für » April, 2013 «

Mein erster Creadienstag :-)

Shirt-Pferde1Creadienstag, was ist das eigentlich? Also viele von den Näh-Bloggerinnen kennen es bestimmt… Immer dienstags zeigen sie nämlich ihre kreativen Werke, die dann alle gesammelt und auf dem CreaDienstags-Blog veröffentlicht werden 🙂 Und da mache ich nun mit… mal schauen, ob ich es jede Woche schaffe, wenn nicht, dann eben immer mal, wenn es passt.

So, mein heutiges CreaDienstags-Werk ist jedenfalls ein Shirt für den Sohnemann… Pferdestoff sollte es sein, hat er mir erzählt, als er das schöne Kleid für seine Schwester gesehen hatte. Nun ja, das ist keine ganz leichte Aufgabe, denn wo gibt’s bitte Pferdestoff, der nicht nur für Mädchen ist?! Aber wir sind fündig geworden und haben nun welchen in Blautönen und auch noch einen in türkis und braun. Er wollte lieber den blauen und für die Ärmel hellblauen Jersey mit Sternen! weiterlesen…

Kategorie: CreaDienstag, Näherei  Kommentar ausgeschalten

„Goldlöckchen“-Jacke geschafft – und einige Nerven gelassen…

Jacke2Juchu, wie vorgenommen habe ich am Wochenende eine Jacke für’s Tochterkind genäht. Den Schnitt habe ich von Christina aka Fräulein Rosa, er nennt sich „Jacke Goldlöckchen“ 🙂

Schon lange wollte ich sie wählen, hab es dann aber doch immer wieder aufgeschoben, weil ich entweder nicht den richtigen Stoff hatte oder keine Lust, die vielen Seiten des Schnittmusters zusammen zu kleben 😉 (jaja, manchmal bin ich auch faul!) oder weil ich eher „was schnelles“ wollte und so eine Jacke ja schon etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt… oder, oder, oder! Aber jetzt hab ich’s in Angriff genommen und geschafft.

Beim Außenstoff hab ich mich für eine süße Baumwollpopeline in lila mit kleinen niedlichen Schnecken entschieden 🙂 Der Innenstoff ist kuschlig-weicher orangefarbener Interlock.  weiterlesen…

Kategorie: Näherei  Kommentar ausgeschalten

Nähen mit Kindern: selbstgemachte Schlüsselanhänger

Passend zum gerade trüben Wochenendwetter äußerte der Sohnemann den Wunsch, etwas zu nähen. Ein 5-Jähriger an der Nähmaschine? Nun gut, versuchen wir es 🙂

Sicherlich habt ihr schon hier und da eine Anleitung für Schlüsselbänder gefunden… wir haben uns keine davon vorher durchgelesen, sondern quasi selber überlegt, wie man es am besten anstellen könnte. Das will ich euch nun hier vorstellen 🙂

Benötigte Materialien: 

  • Gurtband in gewünschter Länge (wir haben etwa 20cm genommen), 25mm Breite
  • Webband in gleicher Länge wie das Gurtband (also auch hier etwa 20cm)
  • Nähmaschine und passendes Nähgarn
  • Stylefix (auch hier wieder etwa 20cm)
  • Rollschneider/Schere
  • Schlüsselband-Rohlinge 25mm + Schlüsselring

Vorbereitung:

Zuerst einmal musste eine gute Arbeitsumgebung für den Sohnemann geschaffen werden. weiterlesen…

Kategorie: Näherei, Tutorials  Kommentar ausgeschalten

Ein paar Eindrücke des gestrigen Tages :-)

Hose-Kleid-HaarbandNatürlich wurde wieder genäht – und das schöne Wetter genossen – draußen gespielt (gestern gab’s einen Hindernisparcour für den Sohnemann) – endlich mal die Handwäsche-Wolle-Seide-Sachen vom Tochterkind gewaschen – und fotografiert 😉 Deswegen hier ein paar Bilder von den neusten Nähergebnissen und was mir noch so begegnet ist gestern! Unter den Bildern könnt ihr dann ein paar Infos zu den Fotos nachlesen…

Nun mal schauen, was der heutige Tag bringt und ob ich mein Jackenprojekt in Angriff nehmen werde… lasst euch überraschen 🙂 Auf jeden Fall werde ich irgendetwas entstehen lassen… weiterlesen…

Kategorie: Näherei  Kommentar ausgeschalten

Frühlingsimpressionen <3

Heute bedarf es gar nicht so vieler Worte und wir weichen mal ab von der Näherei ;-)… in den letzten Schönwettertagen sind so viele wunderbare Fotos unseres Gartens und der erwachenden Natur entstanden, dass ich euch diesmal unbedingt welche davon vorstellen möchte… Hach, wie sehr man sich darüber nach diesem endlos langen Winter doch freuen kann 🙂

Und mit so einem kleinen Tochterkind im Tragetuch (natürlich nur mit Bündchen an der Hose, ihr erinnert euch?! ;-)) hat man ja viiiiiel Zeit, den eigenen Garten ganz genau zu inspizieren… da entdeckt man sogar, dass der Rhabarber schon langsam aus der Erde guckt, die Kohlmeisen sich auf die letzten Reste der Meisenknödel stürzen (sehr süß anzusehen), schon wieder eine Vogelfamilie in unserer Satellitenschüssel nistet, sogar die Orangenminze den Winter überlebt hat und dass die Erdbeeren und die Petersilie unbedingt vom Unkraut befreit werden müssen 😉 weiterlesen…

Kategorie: Allgemein  Kommentar ausgeschalten

Nun kann der Sommer aber wirklich kommen oder Kleid Nr. 2!

Kleid-orange2Heute Mittag – beide Kinder waren heute daheim, haben aber fein Mittagschlaf gemacht – konnte ich mein Kleid nun fertig nähen. Viel war eh‘ nicht mehr zu tun, ich hatte gestern schon fast alles geschafft! Und – *Held bin* – diesmal hab ich die Ärmel sogar gleich richtig rum angenäht und musste auch nix wieder auftrennen – das ist gleich eine ganz andere Nähqualität 😉

So, nun aber nochmal bissl genauer zum Kleid… der Schnitt ist wieder die Ballontunika „Feli“ von Fräulein Rosa, wie auch schon bei meinem ersten Kleidchen.
Diesmal habe ich jedoch die vorgedruckte Größe 74 gewählt und werde demnächst mal schauen müssen, ob das dem Tochterkind schon passt oder noch zu groß ist. weiterlesen…

Kategorie: Näherei  Kommentar ausgeschalten

Selbstgenähtes im Tragetuch oder warum Bündchen echt praktisch sind!

Bündchen-TragetuchUnser kleines Tochterkind liebt es einfach, im Tragetuch herumgetragen zu werden! Sie genießt die Nähe und Wärme, unseren vertrauten Herzschlag und kann auf diesem Wege einfach überall dabei sein… (nur nähen mit Tragetuch finde ich etwas schwierig und das muss deswegen auf abends verschoben werden ;-))

So, nun soll das aber kein Vortrag „pro Tragetuch“ werden, sondern ich möchte euch zeigen, warum für das Tragen etwas höhere Bündchen sehr praktisch sind… eigentlich reicht es schon, wenn ihr euch das Bild anschaut! weiterlesen…

Kategorie: Allgemein  Kommentar ausgeschalten

Geburtstagsloop und so weiter…

Loop-SterneHeute habe ich doch weniger geschafft, als ich mir eigentlich vorgenommen hatte… aber immerhin, der Kinderloop für das Kind einer Bekannten, welches am Donnerstag zwei Jahre alt wird, ist fertig 🙂 Und er gefällt dem kleinen Mann hoffentlich auch, mal schauen!

Eigentlich stand ja heute noch das Schnullerband auf dem Plan, das habe ich nun nicht geschafft, aber vielleicht morgen 🙂 Außerdem möchte ich demnächst  eine Jacke für’s Tochterkind nähen. Heute kam dafür ein schöner etwas dickerer Sweatstoff an, den ich wahrscheinlich für innen nehmen werde.  weiterlesen…

Kategorie: Näherei  Kommentar ausgeschalten

Mal wieder ein Pulli für den Sohnemann… :-)

Pulli-Fische-Affen1Den hat er sich gewünscht und sich die Stoffe auch selber ausgesucht. Ja, ich hätte wahrscheinlich anders kombiniert, aber er wollte es gerne so, also erfüll ich ihm diesen Wunsch – und eigentlich ist der Pulli doch auch richtig schick geworden, ein Kinderpulli eben 🙂 Also mir gefällt er, dem Sohnemann auch und er will ihm gleich morgen in den Kindergarten anziehen!

Der Pulli ist wieder nach dem Schnitt „Shirt easy“ von Leni-Pepunkt angefertigt, genau wie auch schon das Affen-Shirt mit kurzen Ärmeln.

Am liebsten wollte er übrigens eigentlich was mit Pferden, da hatte ich nun aber nur den lilanen Stoff vom selbstgenähten Kleid da und der war für einen Jungspulli nun doch nicht ganz so passend – ich habe mich heute aber gleich nach einem passenden für Jungs umgeschaut – und bin auch fündig geworden, aber dazu ein anderes mal mehr! weiterlesen…

Kategorie: Näherei  Kommentar ausgeschalten

Mein erster selbstgenähter Loop und gleich im Doppelpack!

Loop-FliegenpilzGestern Mittag habe ich nun – wie im gestrigen Artikel schon geschrieben – einen Loop für’s Tochterkind genäht. Super fix gemacht, hat selbst mich Anfängerin nur 15 Minuten gekostet 😉 Vom Design her hab ich mich an die Fliegenpilz-Pumphose gehalten und eine Seite mit ebendiesem Jersey gestaltet, die andere in einem dunkleren Rot. Den Umfang habe ich mit 40cm gewählt und das war richtig gut so! der aktuelle Kopfumfang dürfte um die 38cm betragen, sodass wir ein klein wenig Spielraum haben, um den Loop über den Kopf ziehen zu können, ohne, dass es zu eng wird! 🙂 weiterlesen…

Kategorie: Näherei  Kommentar ausgeschalten