Dschinni aus Breitcord für die Kleine :-)

Dieses Nähprojekt hatte ich mir schon lange mal vorgenommen, aber es dann doch irgendwie immer wieder aufgeschoben… eine Tsching aus Breitcord 🙂 Das Ergebnis ist super, leider passt die Hose schon nicht mehr :-/ So ist das eben mit den immer weiter wachsenden Kindern *hihi*.

Dschinni-Cord-1

 

Die Schwierigkeit bei Cord sind die Bündchen… hier musste ich schon ordentlich dehnen, damit sie in die vorgesehene Öffnung passten. Genau an diesen Stellen ist die Naht letztlich auch ausgerissen :-/ Aber gut, wer eine Nähmaschine hat, kann sowas auch reparieren 😉

Dschinni-Cord-2

 

Die Taschen habe ich mit gepunktetem gelben Schrägband eingefasst, um einen minimalen Farbakzent zu setzen. Besonders für mein Stoffwindelkind (damals 😉 ) ist dieser Schnitt super-praktisch, weil der dickere Windelpopo problemlos in der Hose verschwindet und trotzdem überhaupt nicht eingeengt oder bewegungseingeschränkt ist.

Dschinni-Cord-3

Schnitt: Dschinni von FeeFee
Linked with: Meitlisache, Creadienstag
Kategorie: CreaDienstag, Näherei