Frühlingshafte T-Shirts für’s Töchterchen

… die mit viel Glück auch in diesem Jahr noch passen 😉

Raglanshirt-Vogel-Zebra

Schnittmuster: Raglanpulli von Klimperklein (gibt’s hier)

Vor allem wenn’s schnell gehen muss, mag ich Raglanpullis ja sehr, weil sich die Ärmel eben viel flotter annähen lassen…. 

Raglanshirt-Vogel

Raglanshirt-Zebra-1

Beide Jersey-Stoffe sind von Stoff&Stil, die Bündchen ebenfalls. Ich bin noch ein bisschen unzufrieden, was das Absteppen der Bündchen betrifft. Es nicht zu machen, ist kein Option, da ich finde, die Pullis oder Shirts fallen einfach viel schöner, wenn abgesteppt wurde. Am besten dehnbar wäre wahrscheinlich der Dreifach-Geradstich, aber den finde ich optisch nicht so ansprechend. Hier habe ich einen dreigeteilten Zick-Zack-Stich genommen, der mir optisch gefällt, meistens von der Dehnbarkeit her auch ausreichend ist, aber eben nur meistens :-/ Leider habe ich schon einige Shirts „reparieren“ müssen (und das hasse ich!!!), weil die Naht aufgegangen/gerissen o.ä. war.

Im Endeffekt kommt ich wahrscheinlich nicht rundum, mir doch demnächst eine Coverlock zuzulegen 😉

Raglanshirt-Zebra-2

Linked with: Meitlisache, CreaDienstag

Kategorie: CreaDienstag, Näherei