Nun kann der Sommer aber wirklich kommen oder Kleid Nr. 2!

Kleid-orange2Heute Mittag – beide Kinder waren heute daheim, haben aber fein Mittagschlaf gemacht – konnte ich mein Kleid nun fertig nähen. Viel war eh‘ nicht mehr zu tun, ich hatte gestern schon fast alles geschafft! Und – *Held bin* – diesmal hab ich die Ärmel sogar gleich richtig rum angenäht und musste auch nix wieder auftrennen – das ist gleich eine ganz andere Nähqualität 😉

So, nun aber nochmal bissl genauer zum Kleid… der Schnitt ist wieder die Ballontunika „Feli“ von Fräulein Rosa, wie auch schon bei meinem ersten Kleidchen.
Diesmal habe ich jedoch die vorgedruckte Größe 74 gewählt und werde demnächst mal schauen müssen, ob das dem Tochterkind schon passt oder noch zu groß ist. Die Ärmel sind leicht abgewandelt – im Schnitt ist eine Kurzarm-, eine Dreiviertelarm- und eine Langarmvariante enthalten. Allerdings erschien mit die Dreiviertelarmvariante sehr kurz, sodass ich am Ende einfach ein Zwischending zwischen langen und kurzen Ärmeln gewählt habe.

Kleid-orange3

Wie es am Schluss passt und fällt, muss ich mal schauen. Auch habe ich das Bündchen am Saum etwas höher als vorgesehen gemacht.

Kleid-orange1Ja und der Stoff? Diesmal ist alles aus Jersey, also sowohl das Kleid selber als auch die Bündchen. Das Nähen ist dadurch etwas friemeliger, weil der Jersey sich eben doch manchmal rollt und einfach nicht so „griffig“ ist, wie Bündchenstoff… aber am Ende gefällt es mir auf jeden Fall 🙂 Sieht sehr erfrischend und eben frühlingshaft aus!

Heute habe ich übrigens auch noch die passende Mütze dazu genäht, aber dazu dann morgen mehr 🙂

Kategorie: Näherei