3/4 Jungs-Pumphose und süße Mütze :)

Jeans-Pumphose1Nun hatte ich mir ja schon lange vorgenommen (siehe meine Things-to-sew-Liste), dem Sohnemann eine 3/4-Hose zu nähen. Aber den richtigen Schnitt habe ich dafür irgendwie immer noch nicht gefunden…. Ich habe es nach Vorlage einer Knickerbocker-Hose probiert, Länge nach Gefühl gekürzt und das Ergebnis? Nun ja, überzeugt wenig :-( Damit die Hose bissl robuster ist, hab ich Jeansstoff verwendet, aber sie sitzt einfach nicht gut. Wahrscheinlich ist dieser Schnitt wirklich einfach nicht für den Sohnemann geeignet!

Da die vor kurzem genähte kurze Hose so locker am Bauch saß, hab ich diesmal sogar alles ausgemessen. Und?! Die Hose ist wider zu locker :-( Irgendwas mach ich falsch. Ich bin sogar noch mit dem fertig zugeschnittenen Bündchenstoff zum Trampolin, habe den Sohnemann um eine kurze Hüpfpause gebeten und ihm das Bündchen um den Bauch gelegt – ich musste ganz schön dehnen und dachte, dass das viel zu eng wird. Aber nix da…

Nun ja, auch daraus lernt man ja,… ein paar Bilder will ich euch trotzdem zeigen! (Was nebenbei gesagt aber ganz gut geklappt hat, ist das Applizieren des Sternes auf das rechte Hosenbein… ich übe weiter :))

Was dagegen viel toller geworden ist, ist eine Mütze für’s Tochterkind. Diesmal allerdings keine Beanie-Mütze, sondern eine mit einfachem Umschlag! Wie der Titel des eBooks schon sagt – eine wirkliche „Minutenmütze„. Sie ging super fix zu nähen (wenn man sich nicht vernäht und darum wieder alles auftrennen muss) und sitzt perfekt :-) Und ist ganz nebenbei farblich prima passend zum Frosch-Shirt :) Aber seht auch hier einfach selber…

Kategorie: Näherei