Babyset für kleine Jungs

Während ich diesen Text schreibe, verbringen wir unseren Winterurlaub auf Borkum :-) Wir lieben die Nordsee und verbringen hier ein paar schöne Familientage!

Mir bringt das viel Zeit, am Abend den ein oder anderen Blogbeitrag zu schreiben :-) Perfekt, wo das doch sonst im Alltag gerne mal hinten an steht :-/

So, wenn ihr das hier lest, sind wir allerdings schon zurück ;-)

Heute möchte ich euch gerne ein Babyset zeigen, was ich für den Sohn einer lieben Freundin genäht habe. Mit ihr hatte ich kürzlich das Thema, dass kleine Babys nicht unbedingt in Jeans gehören (Bewegungsfreiheit und so, ihr könnt euch das vorstellen ;) ), Jeans aber natürlich trotzdem „cool“ sind… und da kam mir doch sofort der Gedanke, aus dem tollen Lillestoff-Jeans-Jersey eine Babyhose zu nähen.

Jeans-Jersey-Pulli-Baufahrzeuge
Da eine Hose alleine natürlich kein Outfit ist, hab ich den coolen Pulli dazu genäht :) Aber nochmal der Reihe nach ;)

Die Hose hat als Grundlage den Schnitt „Frida“ von Milchmonster. Den gibt’s in Gr. 50, 56 und 62 hier sogar for free!
Ich habe allerdings so einiges geändert, wie ihr sicherlich unschwer erkennen könnt. Die Hose hat bei mir innenliegende Taschen, einen Fake-Hosenschlitz, hinten eine Unterteilung mit Pottasche und ich hab sie mit Gummibund an Füßen und Bauch versehen. Abgesteppt habe ich alle Nähte mit einem dicken Jeans-Garn in Kontrastfarbe :)

Jeans-Jersey-1
Jeans-Jersey-2

Der Pulli ist ein Bogi-Shirt von Annas-Country (hab ich z.B. hier und hier und hier auch schon einmal genäht :) ) – mein Lieblings-Pulli-Schnitt, weil er so einfach und schnell genäht ist und trotzdem richtig was her macht :)

Schwarz an kleinen Kindern mag ich eigentlich nicht so, aber in dem Falle war es für mich die perfekte Kombination, um diesen wundervollen Jersey so richtig wirken zu lassen!

Pulli-Baufahrzeuge

Ein Traumbild kann ich leider nicht bieten, aber ich weiß, dass der Pulli geliebt und oft getragen wird :)

Linked with: Made4Boys

Kategorie: Näherei