Archiv für die Kategorie »Buch-Tipps «

12 von 12 im April 2014

Na, da staunt ihr, was?! Zum zweiten Mal hintereinander habe ich an den 12. gedacht und bin wieder dabei, bei Caros „12 von 12“ :) Here we go:

1. Gemütlicher Spaziergang mit den Kids

Spaziergang

2. … und dabei den Frühling gefunden :) Toll, oder?

Frühling weiterlesen…

Kategorie: 12 von 12, Buch-Tipps  Kommentar ausgeschalten

Frage-Foto-Freitag #7

Es ist wieder Freitag!!! Und Steffi hat diesmal die Frage nach fünf beeindruckenden, rangehenden, faszinierenden o.ä. Büchern gestellt… nun, damit trifft sie genau meinen Geschmack, auch wenn ich merken musste, dass die Auswahl alles andere als einfach ist… Bei „12 von 12 im September 2013“ seht ihr einen kleinen Teil unseres Bücherregales und irgendwie sind alle Bücher toll… Aber ich musste mich ja entscheiden (und gerade fällt mir so nach und nach ein, welche Bücher ich vergessen habe… :/) Aber hier sind sie, meine Top 5:

1. Suzanne Collins: „Die Tribute von Panem

Die Tribute von Panem

Selten hab ich so eine spannende Trilogie gelesen… wirklich jeder Teil ist lesenswert!  Und bitte unbedingt erst lesen und dann den Film schauen!

weiterlesen…

Buch-Tipp für Anfänger(kinder) :)

Als absoluter Nähanfänger musste ich mir natürlich auch erstmal ein paar kleine Grundlagen aneignen: Was ist eigentlich der Stoffbruch? Was bedeutet „versäubern“? Welche Nahtarten gibt es? Sicherlich hätte man sich die Antworten auf diese Frage auch (mühsam) im Internet zusammen suchen können, aber ich hab dann doch lieber etwas greifbar neben mir liegen und blättere gerne mal vor und zurück. D.h. ein Buch sollte es sein.


Bei der Recherche bin ich hier natürlich auf einige gestoßen, manche auch mit richtig guter Bewertung! Welches nehmen? Ich habe mich für „Näh mit – Die Kindernähschule“ entschieden. Warum ein Kinderbuch? Weil ich glaubte, dass ich sonst nie verstehe, was zu machen ist. Bei einem Kinderbuch geht man quasi auf Nummer sicher, dass alles wirklich idiotensicher erklärt ist ;-) Ist es auch – sehr vorteilhaft, wenn man wirklich keine Ahnung von der Materie hat!

So und dieses Buch kann ich nun auf jeden Fall weiter empfehlen. Es ist sehr übersichtlich aufgebaut, am Anfang werden benötigte bzw. hilfreiche Materialien erläutert, dann Grundlagen erklärt und dann gibt es eine Art „Nähführerschein“. Laut Autoren kann man, wenn man diesen erfolgreich absolviert hat, eigentlich alle Schnittmuster aus dem Buch nähen. weiterlesen…

Kategorie: Buch-Tipps, Näherei  Kommentar ausgeschalten