Ritter-Hoodie für den Großen :)

Hoodie 1Nun musste mal etwas Abwechslung her und ich habe ein neues Schnittmuster ausprobiert und dabei ist dieser tolle Hoodie entstanden. Er ist noch ein wenig zu groß, aber ich finde es schade, wenn selbstgenähte Sachen nur wenige Wochen passen, deswegen lieber so, dass er es lange tragen kann :)

Auf jeden Fall ist der Schnitt so, dass er auch perfekt für größere Kinder geeignet ist, die langsam „cool“ sein wollen ;) Er lässt wahnsinnig viel Spielraum – eine Tasche, zwei oder gar keine, Verzierungen etc. und ist von der Passform super. Die Kapuze fällt weit ins Gesicht, was ihn sehr kuschelig macht!

Hoodie 2

Wenn ich ihn das nächste Mal nähe (wird bald sein :)), dann werde ich mal nicht zwei einzelne Taschenbeutel annähen, sondern einen großen, sodass man die Hände theoretisch (und dann auch praktisch) berühren kann, wenn man sie in die Taschen steckt!

Schnittmuster: Hoodie von MaThiLa
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Größe: 122
Stoffwahl:
 rot-weiß geringelter Jersey, Ritter-Jersey von Lillestoff, gepunkteter Jersey, rotes Bündchen
Änderungen: keine
Zufriedenheit: super toll :) Passt perfekt und sieht echt schick aus!

Ich mag auch sehr, dass hier die Raglan-Variante vernäht wird, irgendwie finde ich das einfacher, als die Ärmel ansonsten immer um die Rundung für die Schultern zu stecken… hier braucht man nur gerade nähen und fertig :D

Was ich noch cool fände, wäre eine Variante mit Kapuze, aber mit kleiner Knopfleiste an der vorderen Mitte… evtl. überleg ich mir da auch selber mal was… mal sehen. Im eBook von MaThiLa ist übrigens auch eine Variante mit großem Kragen dabei – wer das also lieber mag… werd ich sicherlich auch irgendwann mal probieren, eignet sich ja hervorragend für den Winter :)

Aber jetzt erstmal ab damit zu Fräulein Rohmilchs Shirtwoche und zu „Made4Boys„.

Kategorie: Näherei